Podcast Du so Ich so

Folge erschienen am 13. August 2021

Felizitas Ambauen und Amel Rizvanovic

Hochsensibilität und Paarbeziehung

Einige Menschen sind “etwas anders gestrickt”, wie es Feli nennt. Zum Beispiel Hochsensible, wie sie selber. Geräusche, Gerüche und andere Reize können ihr System komplett überlasten – das führt in der Paarbeziehung zu speziellen Herausforderungen.

Wie kann man miteinander über solche Themen sprechen, wenn die eine Person die Empfindungen der anderen absolut nicht nachfühlen kann und sich rein kognitiv damit auseinandersetzen muss? Weshalb ist es fundamental wichtig, dass HSP ihre Maske ablegen können? Und inwiefern profitiert eine Beziehung sogar von der Hochsensibilität?

Feli und Amel entstigmatisieren das Thema Neurodivergenz und zeigen ihren gemeinsamen Weg auf.

Spezial: Diese Episode ist Hochdeutsch!

Bei Spotify anhören: Link

Bei Apple Podcasts anhören: Link

Links und Texte zum Thema:

Webseite von Felizitas Ambauen und Amel Rizvanovic: Ambauen Psychologie

Instagram-Profil von Feli: @psychologiekompakt

Instagram-Profil von Amel: @melonoclock

Podcast Beziehungskosmos: Folge zu Hochsensibilität

HSP-Selbsttest

Buch Zart Besaitet

Bücher von Elaine Aron

Texte und Podcasts von Any Working Mom:

Hochsensibilität und Familienleben

#malehrlich-Podcast mit Amel: Meine Stärken erkennen und nutzen

#malehrlich-Podcast mit Feli: Nörgeln ist ein Liebesbeweis!

zu den Kommentaren
0

Warenkorb

loader